Willkommen bei Shandong Ruier Seal Co., Ltd.
rufen sie uns an
+86 13153125081

Company News zu hause > nachrichten > Company News

Der Ursprung des Grab-fegenden Tages

Ansichten : 18
Updatezeit : 2018-04-03 16:01:18
Der Tomb-feging Day wird auch als "Tsing Festival" bezeichnet. Es ist der 104. Tag nach der Wintersonnenwende. Es ist ein traditionelles chinesisches Festival und eines der wichtigsten Festivals. Es ist der Tag der Ahnenverehrung und des Grabes. Der Grab-fegende Tag der chinesischen Nation begann rund um die Zhou-Dynastie. Es hat eine Geschichte von mehr als 2500 Jahren.
Grabfegen war der erste Name eines Sonnenbegriffs. Es wurde ein Festival zum Gedenken an die Vorfahren und es war mit dem Cold Food Festival verbunden. Jin Wengong stellte den Tag nach dem Cold Food Festival als Grab-umfassenden Tag fest. In den meisten Teilen von Shanxi fand das Cold Food Festival am Tag vor dem Tag des Grabes statt; Qinshe County und andere Orte waren über das Cold Food Festival zwei Tage vor dem Grab-umfassenden Tag; und Qu Qu County hat auch auf das Cold Food Festival am Tag vor dem Tomb-feging Day und das Essen für die ersten zwei Tage vor dem Tomb-feging Day geachtet.

Tomb-sweeping Day
Der "Tomb-feging Day" ist eines von Chinas "acht Festivals in einem Jahr". Es ist normalerweise um den 5. April des Gregorianischen Kalenders. Das Festival ist sehr lang. Es gibt zwei Arten von Aussagen nach dem 8. und dem 10. Tag vor dem 10.. Das ist fast innerhalb von 20 Tagen. Grab-fegender Tag. Der Tomb-Kehr-Tag wurde ursprünglich fünfzehn Tage nach dem Frühlings-Tagundnachtgleiche erwähnt. Im Jahr 1935 beschloss die Regierung der Republik China, dass der 5. April der Nationalfeiertag "Tomb-feging Day" sein würde, auch bekannt als Nationalgrabfest.